Ämter und Behörden

Aus ZUM-Willkommen.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
People-024-Teacher-Desk-Chair.svg

Überblick über Ämter und Behörden

  • Sich einen Überblick über Zuständigkeiten uns Serviceleistungen vom Ämtern und Behörden verschaffen

Sich informieren:

  • A1 Kann dem Telefonbuch oder Internet spezifische Informationen über Behörden entnehmen, z.B. Standorte, Adressen, Öffnungszeiten.

Landeskunde: Weiß, dass Regelungen in Ämtern verbindlich sind, z.B. Öffnungszeiten.

Arbeitsblätter, Unterrichtsideen

Interaktive Übungen

Weitere nützliche Links

Video zum Thema: Amtsträger

UbuntuStudio-Icons-Video Production.svg DE: AR: مسؤولة الدولة الحكومية, Amtsträgerin, Polizeibeamtin, Staatsanwältin, Richterin

Kommunikation mit Ämtern und Behörden

Formulare ausfüllen und Anträge stellen:

  • A1 Kann in Formularen persönliche Daten eintragen, z.B. in Anmeldeformularen.

Landeskunde: Weiß, dass Behörden und Ämter beim Ausfüllen von Formularen Hilfestellung leisten müssen.

  • Das Amt = ist eine staatliche Institution, die einen Teil des öffentlichen Lebens verwaltet. Beispiel: Arbeitsamt

Arbeitsblätter, Unterrichtsideen

Interaktive Übungen

Online Kurs oder App

-> Ziele
  • Nach Durcharbeiten dieses Moduls wissen die Lernenden, wie ein Behördenbesuch in Deutschland abläuft.
  • Sie können ein Formular ausfüllen, verstehen einfache personenbezogene Fragen und können darauf regieren.
  • Sie können nachfragen und um Hilfe bitten.

Weitere nützliche Links


Kommunikation mit Mitarbeitern von Ämtern und Behörden

Sich informieren und Auskünfte geben

  • A1 Kann einfache und standardisierte Wegweiser verstehen, z.B. im Eingangsbereich von öffentlichen Stellen oder Behörden.

Landeskunde: Weiß, dass es in Ämtern und Behörden im Eingangbereich Informationstafeln gibt.

  • A1 Kann am Informationsschalter gezielt Auskünfte erfragen, z.B. den richtigen Ansprechpartner oder die zuständige Stelle mithilfe eines Bescheids.

Landeskunde: Weiß, dass es in größeren Ämtern und Behörden Informationsschalter gibt.

  • A1 Kann mit einfachen Worten auf einfache Fragen der Mitarbeiter antworten, z.B. nach persönlichen Daten, Aufenthaltsstatus, Familiensituation.

Das sollte man wissen / können:

  • der Pass, Pässe / das Formular, -e
  • Ihren Pass, bitte.
  • vorstellen / heißen
  • Anredeform: Herr ..., Frau .../ Sie / du
  • Wie heißen Sie? Wie heißt du?
  • Ich heiße .../ Mein Vorname ist .../ Nachname/Familienname ist ...
  • der Nachname, -n - der Vorname, -n / der Name, -n; ; der Familienname, -n
  • buchstabieren - Buchstabieren Sie bitte Ihren Namen.
  • Jahre alt und Angaben zur Geburt
  • Darf ich Ihre Papiere sehen? (Geburtsurkunde, Heiratsurkunde)
  • Wie alt sind Sie?
  • Wann und wo wurden Sie geboren?
  • der Geburtsort, -e / das Geburtsdatum, -en / der Geburtstag, -e
  • Ich komme aus …
  • Woher kommen Sie? Woher kommst du?
  • leben / die Stadt, Städte
  • Wo wohnen Sie / wohnst du?
  • Ich wohne / Wir wohnen in ...
  • die Adresse,-n / die Straße, -n / die Hausnummer, -n / die Postleitzahl, -en / das Telefon, -e / die Telefonnummer, -n / die E-Mail, -s / die E-Mail-
  • das Land, Länder
  • ledig / verheiratet / geschieden
  • Ist das dein Mann/deine Frau?
  • Ich bin …(s) Ehemann/Ehefrau
  • unterschreiben
  • der Führerschein, -e
  • Wer ist das?
  • Das ist Herr .../ Er kommt aus ...
  • Bitte unterschreiben Sie hier.


Arbeitsblätter, Unterrichtsideen

Materialien
Alphamar-Wege in die Alphabetisierung für erwachsene Deutschlernende von Klett
Hören

Interaktive Übungen

Weitere nützliche Links

Um Hilfe bitten

  • A1 Kann Sachbearbeiter um Hilfe bitten, z.B. beim Ausfüllen eines Formulars.


Das sollte man wissen / können:

Landeskunde: Weiß, dass Sachbearbeiter verpflichtet sind, beim Ausfüllen von Formularen behilflich zu sein.

  • Entschuldigung.
  • Können Sie mir helfen?
  • Ich habe eine Frage.
  • Ich spreche nicht gut Deutsch.
  • Ich verstehe das nicht.
  • Was heißt das?
  • Wie bitte?
  • Sprechen Sie bitte langsam.
  • Wie heißt das auf Deutsch?
  • Können Sie das bitte wiederholen?
  • Vielen Dank!


Arbeitsblätter, Unterrichtsideen

Interaktive Übungen

  • Um Hilfe bitten! Zuordnung Dt.-Eng.

Weitere nützliche Links

An Beratungsgesprächen teilnehmen

  • A1 Kann in Beratungsstellen mit einfachen Worten über sich selbst informieren, z.B. über die familiäre Situation, Probleme.

Landeskunde: Weiß, dass es unabhängige Beratungseinrichtungen gibt.

Arbeitsblätter, Unterrichtsideen

Interaktive Übungen

Weitere nützliche Links

  • unabhängige Beratungseinrichtungen: Flüchtlingsberatung
  • unabhängige Beratungseinrichtungen: Fragen und Probleme zum Leben in Deutschland

Materialien für andere Niveaustufen

Videos über Deutschland

Registrierung

UbuntuStudio-Icons-Video Production.svg DE: AR:
Deutschland für Anfänger التسجيل في ألمانيا Registrierung

Hilfe

UbuntuStudio-Icons-Video Production.svg DE: AR:
Deutschland für Anfänger الخدمات في ألمانيا Hilfe



Handlungsfelder

Die Struktur der Handlungsfelder richtet sich nach dem Prinzip der Aufgabenorientierung. Die kommunikativen Kompetenzen auf dem A1-Niveau stehen im Mittelpunkt und orientieren sich an den "Kann-Beschreibungen" aus folgenden Rahmenlehrplänen für Flüchtlinge:


Willkommen-Logo gelb.png
-> Handlungsfelder übergreifende Kommunikation
Über sich und andere sprechen, um Unterstützung bitten, Gefühle ausdrücken usw.
Kommunikation in Handlungsfeldern
Situationen, in denen sich Menschen in der Gesellschaft bewegen und in der Zielsprache kommunizieren oder agieren, z.B. in der Arbeitssituation, mit Behörden, in Kindergarten und Schule etc.
Alltag in Deutschland
Alltag in Deutschland
Arbeit
Arbeit, Berufe, Bewerbung
Einkaufen
Einkaufen, Essen und Trinken
Gesundheit / Medizinische Versorgung
Gesundheit / Medizinische Versorgung
Unterricht
Unterricht
Kindergarten / Schule / Ausbildung
Mediennutzung
Mediennutzung
Orientierung vor Ort / Mobilität
Orientierung vor Ort / Mobilität
Wohnen
Wohnen, Einrichtung, Wohnungssuche
Ämter und Behörden
Ämter und Behörden
Sitten und Gebräuche in Deutschland
Lokale Besonderheiten
Interkulturelles Lernen
Hinterfragen, Perspektivwechsel, Empathie


Willkommen in Deutschland

Willkommen in Deutschland
zum-willkommen.de